Fachbetrieb Dämmtechnik



"Voraussetzung für die Kennzeichnung mit dem neuen Markenzeichen ist neben der Mitgliedschaft in der BDZ-Verbandsorganisation die Schulung des Betriebsinhabers wie mindestens eines Mitarbeiters. Bei der zweitägigen Unternehmerschulung steht die Erhöhung der Beratungskompetenz im Mittelpunkt, auch um neue Marktfelder für die Zimmereibetriebe im Bereich der Modernisierung und Sanierung erschließen zu können. Bei der dreitägigen Mitarbeiterschulung geht es um die Ausführungskompetenz, um Fehler bei der Anwendung der sehr komplexen Materialien zu vermeiden."

Quelle:
www.zdb.de


RAL Zeichen Holzhausbau

"Das Gütezeichen Holzhausbau RAL-GZ 422 steht für umfassende Qualität und Güte im Holzhausbau.

Es gilt für die Holzbauarten:

• Holztafelbauart/Holzrahmenbauart,
• Holzskelettbauart,
• Massivholzbauart,
• Modulbauart.

Im Holzhausbau ist zum einen zu bewerten, welche Qualität vorgefertigte Bauteile haben, die ein von Holzbauunternehmen hergestelltes Bauprodukt sind. Zum anderen ist die Qualität eines Holzhauses davon bestimmt, wie die Bauteile auf der Baustelle zusammengefügt werden und zusammen mit den ergänzenden Baustoffen am Schluss ein hochwertiges Holzhaus entsteht. Daher teilt sich die Gütesicherung Holzhausbau in zwei Teile, die jeweils mit einem Gütezeichen dargestellt werden.

Die Teile der Gütesicherung können von den Unternehmen separat oder als Einheit mit dem oben dargestellten "allgemeinen" Gütezeichen geführt werden."

Quelle:
http://www.ral-holzhaus.de/


VOB Präqualifizierung:

"Präqualifikation ist die vorgelagerte, auftragsunabhängige Prüfung der Eignungsnachweise entsprechend der in § 6 VOB/A definierten Anforderungen. Damit kann jedes an öffentlichen Aufträgen interessierte Unternehmen künftig seine Eignung gegenüber den öffentlichen Auftraggebern zu erheblich reduzierten Kosten nachweisen. Der Verein ist bei seiner Tätigkeit an die Leitlinie des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) für die Durchführung eines Präqualifizierungsverfahrens vom 25.04.2005, in der Fassung vom 06.05.2010, gebunden."

Quelle:
http://www.pq-verein.de/